Die Proteas gehören zur Familie der proteaceas, sie sind Sträucher. Ihre Heimat ist Südafrika und Australien. Sie werden in drei Gruppen unterschieden: Leucospermum, Protea und Leucadendron. Alle drei Arten werden auf La Palma angebaut.

Ihre wichtigsten Eigenschaften sind ihre Blütezeit von Herbst bis Anfang Frühling, wenn auf dem europäischem Markt wenig Schnittblumen erhältlich sind, sowie die lange Haltbarkeit der Blüte nach der Ernte.

Sieben Landwirte begannen 1998 auf zwei Hektar mit dem Anbau von Proteas. Heute sind es 70 Landwirte mit einer Anbauanfläche von 21 Hektar. Jedes Jahr kommen neue Anbauflächen hinzu mit neuen qualitativ interessanten Sorten.

Lage der Produktionsflächen

Gesamtfläche: 22 Has

Leucospermum: 15 Has

Protea: 7 Has

Lage der Producktionsflächen
Der Anbau von Proteas ist über die ganze Insel verteilt. Die wichtigsten Anbauflächen liegen in den Gemeinden von Barlovento, Mazo, Garafía und Breña Alta.